Sommer-Programm

 

NADO Wander Ausstellung Credit Verein Naturpark DobratschWanderausstellung

... Warmbad Villach, Kadischen Allee

Die Naturpark-Wanderausstellung besteht aus 15 Tieren und 15 Pflanzen, welche im Naturpark vorkommen. Diese werden der Bevölkerung der Naturparkgemeinden von lebensgroßen Naturpark-Ranger-Figuren „erklärt“. Somit ist es möglich, Tiere und Pflanzen, die nur auf dem Dobratsch vorkommen, auch im Tal zu bewundern und spannende Informationen darüber zu bekommen.

 

Datum: Sommer 2020
Standort: Warmbad Villach, Kadischen Allee

 


 

Neophytenbekämpfung Verein Naturpark DobratschAktiv für den Naturpark:

Neophyten bekämpfen

Der Naturpark Dobratsch veranstaltet einen erlebnisreichen Aktionstag gegen die Verbreitung invasiver Pflanzenarten. Zu den ganz besonders problematischen Arten zählen der Japanische Staudenknöterich, das Drüsenspringkraut, der Riesen-Bärenklau und die Kanadische Goldrute. Helfen Sie uns, deren Verbreitung einzudämmen!

 

Datum: Sa. 27. 6. 2020
Uhrzeit: 9 bis 13 Uhr
Treffpunkt: Villach Warmbad, Parkplatz Fernheizkraftwerk

 


 

Frag die RangerinFrag´ die RangerIn ...

... bei der Gladiolenwiese, Oberschütt

Unsere bestens geschulten Naturpark-Ranger*innen erwarten Sie bei der mobilen Naturpark-Info neben dem Feuerwehrhaus in der Oberschütt. Hier haben Sie Gelegenheit, unseren Ranger*innen Fragen zu naturparkrelevanten Themenbereichen zu stellen. Dadurch können Sie zum Beispiel auf der Gladiolenwiese unsere einzigartige, nur im Naturpark vorkommende Illyrische Gladiole (Gladiolus illyricus) in ihrer vollen Blütenpracht besser kennen lernen oder Fakten zum Naturpark, die Sie schon immer wissen wollten, erfragen.
Zudem werden Vertreter der Bergwacht für Auskünfte vor Ort sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Datum: 5. – 7. und 12. – 14. Juni 2020
Uhrzeit: jeweils von 9 bis 15 Uhr
Ort: Feuerwehrhaus / Gladiolenwiese Oberschütt

 


 

Naturparkimker NP DobratschBeim Naturparkimker

... in Heiligengeist

Wo wohnen Bienen? Was sammeln und fressen sie und wie Verhalten sie sich im Winter? Welchen Honig gibt es und was hat ein Imker alles zu tun? Wie wird Bienenwachs gewonnen und wie stelle ich selbst eine Bienenwachskerze her?
All diese Fragen wird uns der Naturpark-Imker Martin Morokutti bei dieser Veranstaltung beantworten. Wir besuchen ihn bei seinen Bienenvölkern am Bauernhof der Familie Steiner in Heiligengeist. Und wenn wir alles über die Bienen wissen, dann können wir auch noch die anderen Tiere des Bauernhofes entdecken – Pferde, Kühe, Schafe, Laufenten, Katzen und sicher noch viele mehr. Damit wir auch gut gestärkt sind, gibt's selbstgemachte Brote und Säfte.

 

Datum: Sa. 20. Juni und 4. Juli 2020
Uhrzeit: 9 – ca. 12 Uhr | ca. 3 Stunden oder nach tel. Vereinbarung ab 7 Personen
Treffpunkt: direkt beim Bauernhof Steiner Pirker, Wiesentalweg 21, 9500 Villach/Heiligengeist
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Sonnenschutz
Kosten: Erw. € 9,–, Kinder bis 12 Jahren € 3,–
Anmeldung: Martin Morokutti, T: +43 650 92 43 760, E-Mail: martin.morokutti@gmail.com
Anmeldeende: jeweils Donnerstag bis 14 Uhr vor der Veranstaltung

 


 

Unterwegs im Ziegenparadies Credit Michael StabentheinerBesuch im

... Ziegenparadies

Familien werden begeistert sein, wenn sie mit „Ziegenflüsterin“ Astrid Zerbst deren Ziegenparadies entdecken. Geführt von der „Packziege“ lernen Kinder deren Lebensraum kennen und erfahren abenteuerliche und spannende Geschichten. Ein Glas frischer Milch Ihrer persönlichen Lieblingsziege belebt Geist und Gaumen.
Das Geheimnis um den beliebten Ziegenkäse, die Entwicklung seiner Aromen und die Entstehung seines einzigartigen Geschmacks werden auch die Phantasie der Eltern erfreuen. Sie werden Teil der Symbiose von Mensch und Nutztier in diesem einzigartigen Betrieb.

 

Datum: Fr. 19. Juni, Mi. 22. Juli und Fr. 28. August 2020
Uhrzeit: 10 bis 12 Uhr | 2 Stunden mit Verkostung
Treffpunkt: Ziegenkäserei Fuchs-Zerbst, Bach 12, 9612 St. Georgen im Gailtal
Ausrüstung: gutes Schuhwerk
Kosten: € 15.– pro Erwachsenem | Kinder frei
Anmeldung: Astrid Zerbst, T: +43 664 464 12 89, E-Mail: astrid.fuchs64@gmx.at
Anmeldeende: jeweils am Vortag um 12 Uhr

 


 

MM Kanutour auf der Gail (c) StabentheinerMagische Momente:

Geführte Kanutour auf der Gail durch die Schütt

Am Fuße der mächtigen Südwand des Dobratsch führt diese Kanutour in die europaweit einzigartige Wildnislandschaft der Schütt. Ruhige Flussabschnitte wechseln mit rascheren Strömungen, während Ihre Route unterhalb mächtiger Felswände verläuft, die 1600 Meter hoch in den Himmel ragen. Ein erfahrener Guide gibt vorab eine ausführliche Einweisung und begleitet auch auf dem Wasser.
Vorerst paddelt man auf dem ruhigen Wasser. Genießen sollte man dabei die wilde Naturlandschaft, die am Ufer vorbeizieht. Flußabwärts wird die Fahrt schneller und endet an der Nepomukbrücke. Bei einem Hausbrot oder à la carte in Lisi´s Almwirtschaft klingt der erlebnisreiche Tag aus.

 

Datum: Immer Dienstag, 16. Juni bis 29. September 2020
Uhrzeit: 16 bis ca. 20 Uhr
Treffpunkt: Nötsch im Gailtal, Parkplatz Badebucht gegenüber Ortseinfahrt Nötsch (von Villach kommend) an B111
Kosten: Erwachsene € 45,– | Kinder (7-15 Jahre) € 35,–
Leistungen: Kanutour mit spezialisiertem und geprüftem Kanu-Guide, Leihausrüstung, Schwimmweste, Paddel, Einweisung, Personentransfer zwischen Aus- und Einstiegsstelle.
Optional mit Tour und Aufpreis buchbar: Lisis Kanufahrerbrot mit Apfelsaft oder Most (€ 6,20) sowie Neoprenschuhverleih (€ 3,50).
Anmeldung: bis Montag 20 Uhr – online unter www.buchung.kanupanzi.at oder per E-Mail: info@kanupanzi.com, T: +43 650 5011973

 


 

Die Kraft der Bäume Credit Ulrike Knely 998Die Kraft der Bäume

Inklusionswanderung

Bei dieser Tour werden alle Sinne angesprochen. Nach einer klangvollen Begrüßung wandern wir gemütlich über einen schönen Waldweg und neben imposanten Baumwesen zur Napoleonwiese, wo wir verschiedene Baumarten mit allen Sinnen erleben. Wir erspüren mit bloßen Füßen weiches Moos und erleben das Rauschen und Rascheln im Wald. Entspannt geht es weiter durch geheimnisvolle Mischwälder, die wir aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Immer wieder sind wir eingeladen, Bäume in ihrer Komplexität kennen zu lernen, Baumdüfte zu erschnuppern, Bäume zu erspüren, Waldboden zu erfühlen. Stimmige Baumlieder und Klänge runden die Tour ab. Am Rundweg geht es zurück zum Ausgangsort.

 

Datum: Fr. 26. Juni, 17. Juli, 28. August und 18. September 2020
Uhrzeit: 14:30 bis ca. 16:30 Uhr
Treffpunkt: Kärnten Therme (oder alternativ Schießstattwiese)
Kosten: Erwachsene € 15,–, Kinder (7 bis 14 Jahre) € 8,– Mit der Erlebnis CARD sogar kostenlos!
Anmeldung: Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 205 6019, E: naturpark.ranger@villach.at
Anmeldeende: Vortag um 12 Uhr
Leistungen: geführte und gemütliche barrierefreie Wanderung, musikalische Klänge zum Mitsingen, Liedtexte zum Mitnehmen, für Besucher mit Hörbehinderungen werden schriftliche Informationen bei der Wanderung bereitgestellt.

 


 

Kultourpicknick Wiese Credit Michael Stabentheiner 998KulTour-Picknick

... im geschichtsträchtigen Nötsch im Gailtal

Unsere Picknicktour führt uns zunächst zur Naturpark-Bäckerei Wiegele, wo sie neben spannenden Einblicken in fast vergessene Brotbacktraditionen auch noch einen prall gefüllten Picknickrucksack mit feinen Köstlichkeiten erhalten. Auf der Sonnenterrasse des Schlosses Wasserleonburg oberhalb von Nötsch lassen sich diese bei einem Gläschen Naturpark-Wein und spannenden Schlossgeschichten bei malerischer Kulisse genießen. Auf dem Rückweg reisen wir durch 3500 Jahre Metallgeschichte zum historischen Dorfzentrum Saak mit dem Museum „Alte Schmiede“, wo es den größten Keltenfund des Ostalpenraumes zu bestaunen gibt. Eine Führung durch das Museum des Nötscher Kreises rundet das Programm ab.

 

Datum: Immer Donnerstag 2. Juli bis 3. September 2020
Uhrzeit: 14 bis 18 Uhr
Treffpunkt: Gasthof Marko, 9611 Nötsch im Gailtal
Ausrüstung: gutes Schuhwerk
Kosten: € 30,– pro Person
Anmeldung: bis jeweils Mittwoch 12 Uhr bei der Tourismusinformation Stadt Villach, T: +43 4242 205 2900, E: tourismusinformation.stadt@villach.at
Leistung: geführte Wanderung durch spezialisierten Guide, Verleih von Picknickrucksäcken, Besichtigung und Verkostung einer Spezialität des Naturpark-Partnerbetriebes Bäckerei Wiegele inkl. 1 Getränk, Eintritt und Führung durch das Museum Nötscher Kreis.

 


 

Volles Rohr   Die Magie der Fernsicht Fotocredit Dr. Günter ZöhrerVolles Rohr –

die Magie der Fernsicht

3-Tages-Fotoseminar mit Dr. Günter Zöhrer
Wollen Sie die Natur durch die Fotografie hautnah erleben? Wissen, was neben Technik und Gestaltung in der Fotografie steckt? Haben Sie Lust, ohne Druck und Zwang zu fotografieren und sich von einer atemberaubenden Fernsicht berühren zu lassen?
Ein besonderes Fleckchen Erde in Kärnten lernen Sie hier auf eine ganz besondere Art kennen. Zwei Nächte im Dobratsch Gipfelhaus, 50 Meter unter dem Gipfel gelegen, mit einer der gewaltigsten Fernsichten in Kärnten – mehr als 100 Kilometer, 360 Grad rundum.

 

Datum: Do. 9. Juli bis Sa, 11. Juli 2020
Treffpunkt: Gipfelhaus Dobratsch
Info und Anmeldung: www.diekraftdessehens.com/volles-rohr/

 


 Mobile Naturpark Info auf der Rosstratte Credit Verein Naturpark Dobratsch

Mobile Naturpark Info

... auf der Rosstratte

Unsere mobile Naturpark-Info wird jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag auf dem Parkplatz 11 der Villacher Alpenstraße kostenlos für alle Gäste geöffnet sein, um direkt vor Ort Informationen über den Naturpark oder die Naturpark-Region zu geben. Ob Sie Fragen bezüglich Ihrer geplanten Wanderung oder zur einzigartigen Flora und Fauna im Naturpark haben – wir helfen Ihnen hier gerne weiter.
Selbstverständlich erhalten Sie hier auch unser aktuelles Informationsmaterial sowie unsere beliebten Naturpark-Wanderrucksäcke.

 

Datum: Jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag, 15. Juli bis 26. August 2020
Uhrzeit: jeweils von 10 bis 16 Uhr
Ort: Villacher Alpenstraße, Parkplatz 11, Rosstratte

  


 

Gams und Gipfelblick Fotocredit Verein Naturpark DobratschFrag´ die RangerIn

... im Naturpark-Shuttlebus und bei einer kurzen Wanderung zum Gams- und Gipfelblick

Unsere Ranger*innen erwarten Sie am Hauptbahnhof in Villach und geben Ihnen bereits auf der Fahrt in den Naturpark und auf den Dobratsch wichtige Informationen. Bei der Wanderung zum Gams- und Gipfelblick haben Sie Gelegenheit, alle Naturpark-Fragen zu stellen. Dadurch erfahren Sie Wissenswertes über die Gämsen am Dobratsch, die besondere Flora und Fauna, die Geologie im Naturpark oder den Sendeturm des ORF neben dem Gipfel. Gleichzeitig können Sie sich vom grandiosen Ausblick in die Karawanken und die Julischen Alpen überzeugen.

 

Datum: Immer Mittwoch, 15. Juli bis 26. August 2020
Uhrzeit: 9:25 Uhr Abfahrt Villach Hauptbahnhof
Ort: Wanderung zum Gams- und Gipfelblick am Dobratsch

 


 

Bat   Night Fledermaushaus Fotocredit Arge NATURSCHUTZBat-Night Fledermaushaus

... in Feistritz/Gail

Die Bat-Night der Arge Naturschutz bietet Informationen, Basteln, Spielen und Überraschungen rund um das Thema Fledermäuse. Besucher*innen bekommen Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit mit Fledermäusen (batcorder, batdetektor etc.). Erstmals ist der Naturpark Dobratsch mit der mobilen Naturpark-Info dabei. Höhepunkt ist die abendliche Beobachtung von Fledermäusen mittels Fledermaus-Detektoren. Sie können dabei die Kleinen Hufeisennasen beim Ausflug aus dem Fledermaushaus oder vielleicht sogar die Mausohren und Kleinen Hufeisennasen beim Ausflug aus dem Kirchturm der Pfarrkirche Feistritz an der Gail (nur bei Schönwetter) beobachten.

 

Arge NATURSCHUTZ origDatum: Freitag 17. Juli 2020
Uhrzeit: 19 bis 22 Uhr
Ort: Fledermaushaus in Feistritz/Gail

 


 

Feuer in den Alpen ©HeubergerFeuer in den Alpen

Zukunft der Alpen: Qualität vor Quantität

Mit dem Feuer in den Alpen wird seit 1988 ein Zeichen für die Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes des Alpenraumes gesetzt. Der Naturpark Dobratsch veranstaltet mit dem Umweltaktivisten und Naturpark-Mitbegründer Josef „Sepp“ Götz das Mahnfeuer. Es soll auf die fortwährende Zerstörung des Alpenraums aufmerksam machen und den Bewohner*innen des Alpenraums Mut machen, sich für eine nachhaltige Entwicklung zu engagieren.

 

Datum: Sa. 8. August 2020
Uhrzeit: ab 19:30 Uhr | Entzündung des Feuers 20:00 Uhr
Treffpunkt: Villacher Alpenstraße, Parkplatz 11, Rosstratte

Bus:
Abfahrt: 18:00 Uhr Villach Busbahnhof, Rückfahrt von der Rosstratte: 21:30 Uhr (Haltestellen siehe Naturpark Shuttlebus)
Kosten: Erwachsene 6 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 3 Euro

Hinweis: Am Freitag den 7. August um 12 Uhr wird gemeinsam das Feuerholz gesammelt (Treffpunkt: Rosstratte).

 


 Greifvogelwochen im Naturpark Dobratsch 1

13. Greifvogelwochen

... im Naturpark

Ausschließlich im Naturpark Dobratsch können sie in der zweiten Augusthälfte Greifvögel bei ihrem jährlichen Zug in den Süden beobachten. Bis zu 7000 Wespenbussarde, Adler, Geier, Weihen und Milane schweben in diesen zwei Wochen über ihre Köpfe hinweg. Eine Besonderheit des letzten Jahres war ein Seeadler.

 

Programm August 2020:
Eröffnung:
Di. 18. August, 11 Uhr, Oberstossau
Greifvogelwochen am Skywalk: Mi, 19. bis So, 30. August
Ranger*innen informieren vor Ort: 11 bis 15 Uhr, Skywalk, Villacher Alpenstraße, Parkplatz 6

  


 

Kräuterspatz Naturpark Credit Christine Spazier 998Unterwegs mit dem Kräuterspatz

... im Naturpark

Wer hat sich nicht schon bei einer Wanderung einen Kräuterkundigen gewünscht, um zu erfahren, was da am Wegesrand so schön blüht oder gut duftet? Im Sommer gibt es wieder Antworten in den Wander-Workshops von Kräuterspatz Christine Spazier.
Bei der Wanderung im Juni werden Blüten und Blätter für den traditionellen Haus-Tee gesammelt und im Anschluss beim Bauernhof Schützelhofer verarbeitet. Im Juli werden in der unberührten Natur des Naturparks Bergkräuter gesammelt und verarbeitet. Im August, zur Zeit des Frauendreißigers, haben Frauenkräuter ihre größte Heilkraft.  Den alten Gebräuchen zufolge wird bei diesem Termin auch ein Kräuterbuschen für die Weihe zu Maria Himmelfahrt gebunden.

 

Programm Juni – August 2020:

Kräuterwanderung: Fr. 12. Juni, ab 14 Uhr (ca. 4 Stunden)
Treffpunkt: Bauernhof Schützelhofer
Kosten: € 49,– pro Person

Bergkräuter im Naturpark Dobratsch: Sa, 11. Juli, ab 9 Uhr (Tageswanderung)
Treffpunkt: Villacher Alpen­straße, Parkplatz 6
Kosten: € 65,– pro Person exkl. Maut

Workshop – Frauenkräuter und Kräuterbuschen: Fr, 14. August, ab 13 Uhr (ca. 4 Stunden)
Treffpunkt: Bauernhof Schützelhofer
Kosten: € 49,– pro Person

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Korb und Schere (Details gibt es nach Anmeldung)

Anmeldung: Kräuterspatz Christine Spazier, T: +43 664 129 1630, E-Mail: info@kraeuterspatz.at

 


 

Kutschenfahrten Nötsch Credit Michael Stabentheiner 998Kutschenfahrten

... zur Almwirtschaft Schütt

Erleben Sie den Naturpark Dobratsch einmal ganz anders und genießen Sie die geschichtsträchtige Umgebung von Nötsch, durch die einmalige Schütt bis zu Lisi’s Almwirtschaft und das von einer Pferdekutsche aus. Nach einer gemütlichen Jause aus den Schmankerln der Region treten wir die Heimreise mit unseren gutmütigen Noriker-Pferden an.

Zur Info: Unsere Ponys stehen auch jederzeit für Wanderungen und Ponyreiten im Naturpark Dobratsch zur Verfügung.

 

Datum: Di. 21. Juli und Mo, 3. Aug. 2020
Uhrzeit: jeweils 11 Uhr bei der Raika Nötsch
Kosten: Preis: € 20,– pro Person
Anmeldung erforderlich bei: Gastager Silvia, T: +43 664 143 31 23, E: gastager.silvia@icloud.com

 


 

Müll Abfall 043 ©fatziReinwerfen statt Wegwerfen

... im Naturpark

Reinwerfen Credit ARA

 

Helfen Sie uns den Naturpark sauber zu halten und von Müll und Unrat zu befreien. Bei unseren Flurreinigungsaktionen im September und Oktober. Müllsacke werden zur Verfügung gestellt. Zum Abschluss gibt es für alle Helfer eine kleine Stärkung.

ARA unterstützt Aktion (nähere Details unter www.reinwerfen.at)

Auch die Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“ ist wieder mit an Bord. Die Vermüllung des öffentlichen Raums durch achtloses Wegwerfen oder Liegenlassen von Abfall stellt eine große Herausforderung dar. Der Abfall wird der Kreislaufwirtschaft und damit dem Recycling entzogen. Unser Motto muss daher sein: „Abfälle richtig entsorgen, anstatt achtlos wegwerfen“.

Bei Gruppen wird um Anmeldung gebeten! Start und Müllsack-Ausgabe: 9 Uhr

Datum: Sa. 12. September 2020
Uhrzeit: 9 Uhr bis ca. 16 Uhr
Treffpunkt: Villacher Alpenstraße, Parkplatz 11, Rosstratte

Datum: Fr. 16. Oktober 2020
Uhrzeit: 9 Uhr bis ca. 16 Uhr
Treffpunkt: Lisi’s Almwirtschaft, Schütt

 


 

Abendsegler Simultanzählung  Credit Harald PflegerAbendsegler-Zählung

... in der Schütt

Bei den Abendseglern handelt es sich um Fledermäuse, die wir gemeinsam mit der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) im Naturpark Dobratsch zählen wollen. Mit der österreichweiten Simultanzählung sollen Rückschlüsse auf Populationsveränderungen gezogen werden.

 

Datum: Di. 15. September 2020
Uhrzeit: 18:30 bis 20:30 Uhr
Treffpunkt: sanierte Wehranlage Schütt, Schütter Straße Arnoldstein

 


 

Spirituelle Wanderung Fotocredit Arthur Mrsel 998Kulturwanderungen

... rund um den Dobratsch

Entdecken Sie mit uns die kulturelle Vielfalt des Dobratsch Rundwanderweges. Man erfährt den jahreszeitlichen Naturwechsel mit allen Sinnen. Vielleicht können wir während der Wanderung Tiere entdecken, welche sich im Herbst auf den Winter vorbereiten. Wie bei allen unserer geführten Wanderungen steht das Wandern und Erleben an erster Stelle, Sie erhalten nach Teilnahme an allen vier Wanderungen unsere beliebte Naturpark Dobratsch Wandernadel.

1. Etappe: Warmbad Villach - Bad Bleiberg | Sa. 26. Sept. 2020
Treffpunkt: 8 Uhr, Warmbad Villach, Kärnten Therme

2. Etappe: Bad Bleiberg - Nötsch im Gailtal | So. 27. Sept. 2020
Treffpunkt: 8:30 Uhr, Mühlbacherweg 4 (Barbaraplatz), Bad Bleiberg

3. Etappe: Nötsch im Gailtal - Arnoldstein | Sa. 3. Okt. 2020
Treffpunkt: 8:30 Uhr, Gasthaus Marko, Nötsch im Gailtal

4. Etappe: Arnoldstein - Warmbad Villach | So. 4. Okt. 2020
Treffpunkt: 8:30 Uhr, Gemeindeplatz Arnoldstein


Shuttlebus: jeweils am Ende der Wanderung retour zum Ausgangspunkt
Kosten: € 10,– pro Person inkl. Shuttle; Mit der Erlebnis CARD sogar kostenlos!
Dauer: jeweils Tagestour, ca. 8 Stunden, Einkehrmöglichkeit wird vor Ort bekannt gegeben, Zielgruppe – sportliche Wanderer 
Anmeldung unbedingt erforderlich: Verein Naturpark Dobratsch, T: +43 4242 205 6019, E: naturpark.ranger@villach.at
Anmeldeende: jeweils donnerstags vor den Wanderungen um 12 Uhr

 

 

 

Die Kraft der Bäume Credit Ulrike Knely 998Inklusionswanderung